• Persönliche Beratung
  • Kostenloser Versand ab 50€
  • Kuratierte Satoriale Vielfalt
  • PERSÖNLICHE BERATUNG

    Rufen Sie bei uns an:

    +49 (0) 511 16 97 700

    Kommen Sie in unseren Store in Hannover und lassen Sie sich persönlich beraten:

    Michael Jondral
    Theaterstr. 13
    30159 Hannover
    Öffnungszeiten:
    Di-Fr: 10:00-19:00
    Sa: 10:00-16:00

    Wenden Sie sich per E-Mail an uns:
    shop@michaeljondral.com

    Kontakt & Beratung

Unser Hosen Guide

Die Vielfalt der sartorialen Hosenwelt

Verehrte Herren! Im Leben eines Gentleman gibt mehr als Jeans oder Denim. 

Egal ob Smart Casual oder Business - eine umfassende Auswahl an Herren-Chinos, Cord- und Flanell Hosen bietet stets die zuverlässige Grundlage für den Aufbau Ihrer Garderobe.

Um Ihnen den Einstieg in die Hosenwelt zu erleichtern oder Ihr bereits vorhandenes Wissen zu erweitern, zeigen wir Ihnen heute mit unserem Hosenguide, wie vielfältig die sartoriale Hosenwelt ist!

Roger-Moore-Changing-Trousers

Sport Basic Chinos

Ob sportlich oder elegant, unsere "Sportmodellen" sind ein Must Have für Ihre Basisgarderobe. Denim, gewaschene Baumwolle und Stoffe mit einem geringen Kaschmiranteil - hier ist für jeden das Richtige dabei.

Vor allem die vorgewaschenen Stoffqualitäten lassen sich im Alltag angenehm tragen und sind durch ihre besonders nonchalante Art zu charakterisieren. Eben diese Modelle sind nahezu perfekt für einen von Sprezzatura inspirierten Casual Look, der an Vielfältigkeit kaum übertroffen werden kann.

So lassen sich die sportlichen Hosenmodelle perfekt mit einem der luxuriösen Sneaker von Fedeli oder Diadora kombinieren und bilden zusammen mit der Outerwear von Moorer stets eine solide Grundlage für einen ausgedehnten Stadtspaziergang.

Die Cordhose für Herren

Werte Herren, dürfen wir Sie bitten, unseren Cordstoffen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken? Hier geht es nicht nur um einen weichen Griff, sondern um einen Stoff, der jedem Casual Outfit eine luxuriöse Komponente mitgibt.

Unsere Cordhosen Modelle tragen Sie bitte mit Strick von Fedeli oder Fissore, ansonsten auch mit einem Sporthemd und einem Sportsakko von Orazio Luciano.

Insbesondere die naturweiße Cordhose von Rota ist ein wahrhafter Allrounder im sartorialen Alltag! Damit setzen Sie ein dezentes Ausrufezeichen und brillieren mit ihrem Verständnis für gehobene Herrengarderobe. Kombinieren Sie diese Hose sportlich zum Glencheck-Sakko und einem Schuh in Veloursleder.

Übrigens: Unsere Modelle sind aus Brisbane & Moss Cord. Dieser ist für seine erstklassigen Qualitäten weltbekannt und verfügt über einen limitieren Vertrieb. Die Stückzahlen sind daher verhältnismäßig niedrig und die Verfügbarkeit keine Selbstverständlichkeit!

Sartorial Classic

Bei unseren sartorialen Modellen legen wir allergrößten Wert auf Zeitlosigkeit, Details und eine durchdachte Stoffauswahl.

Entdecken Sie unsere sartorialen Hosen klassisch mit Gürtelschlaufen und ohne Bundfalte, dafür mit einem knopfbaren Hosenschlitz und einem leicht erhöhten Bund.

Ergänzend dazu gibt es für den Connaisseur unsere Sartorial Hosen, welche mit erweiterten Details aufwarten. Dazu gehören vor allem die so genannten Side Adjusters, die auch schon ein Gordon Gekko getragen hat. Diese werden anstelle von Gürtelschlaufen eingenäht und ersetzen nicht nur den Gürtel, sondern tragen zu einer raffinierten Gesamtkomposition bei.

Bei diesen Modellen kommt eine erhöhte Bundstellung hinzu und bei einigen Modellen die doppelte Bundfalte. Doch dazu später mehr!

Nur der Kenner und Liebhaber wird diese Details erkennen und merken, wie raffiniert die Hose ist, die Sie hier tragen.

Welcher Stoff darf es sein?

Bei der Wahl der für Sie passenden Stoffe sind folgende Aspekte zu beachten:

Sind Sie auf Basic Teile aus, dann ist Flannel in jeder Garderobe ein „Must“. Dieser wunderbare Stoff ist vielseitig kombinierbar - ob sportlich oder elegant, farblich stets flexibel zu kombinieren und im Alltag immer ein wunderbarer Begleiter.

Hellgrau und Dunkelgrau sind hierbei Farben an denen Sie stets Ihre Freude haben werden.

Falls Sie bereits die Basics besitzen, können Sie auch gerne mit etwas „unruhigen“ Stoffen spielen. So ist der Homespun-Tweed, welcher einen Hauch britischer Nostalgie mit sich bringt, die perfekte Möglichkeit für einen Einstieg in die etwas ausgefallenere Stoffwelt.

Ob Sie sich nun am Ende für Fresco, Moleksin, Covercloth oder Cord entscheiden, ist ganz und gar Ihren Präferenzen überlassen, denn jeder Stoff weiß durch seine einzigartigen Charakteristiken zu überzeugen.

Zum Schluss die Überlegung: Mit oder ohne Bundfalte?

Taillenhoch geschnitten, verfügt die klassische Bundfaltenhose über einen konisch verlaufenden Zuschnitt, der nahezu jeder Silhouette perfekt schmeichelt. Diese Wirkung wird am besten erzielt, wenn die Hose über einen schmaleren Zuschnitt verfügt und die Bundfalten nicht zu breit oder gar voluminös ausfallen.

Bitte beachten Sie: Entweder ganz oder gar nicht! Keine Bundfalten oder doppelte Bundfalten! Meiden Sie bitte die Hosenmodelle mit einer Bundfalte.

Bekanntermaßen steckt der Teufel im Detail und das gilt auch bei der Bundfalten Wahl: Attention to the Details Signori!

Daher werden bei den MJ Modellen von Rota sowie Orazio Luciano als auch Cesare Attolini die Bundfalten nicht bis zum Bundansatz gezogen. Einige Zentimeter unterhalb des Bundes enden diese und erzeugen nicht nur einen eleganten Look sondern zelebrieren regelrecht die sartorialen Handfertigkeiten.

Übrigens ist die Bundfaltenhose auch ein perfekter Begleiter für das Casual Outfit! Am besten mit einem passenden Strickhemd von Fedeli und einem Sportsakko von Cesare Attolini.

Visa MasterCard Amex PayPal

© 2017 Michael Jondral